Spendenkonto für Gert Fischer

In der letzten Woche hat die Krebstherapie von Gert Fischer begonnen. Leider wird diese Therapie nicht von der Krankenkasse übernommen und Gert ist somit auf eine finanzielle Unterstützung für die lebensnotwendige Behandlung angewiesen.
Geldspenden für Gert können auf das Spendenkonto

Jürgen Schön
Kreisparkasse Heilbronn
DE90 6205 0000 0008 0204 08

überwiesen werden.

Mittlerweile können Geldspenden für die Krebstherapie von Gert auch bei Stadt Eppingen einbezahlt werden. Die Stadt Eppingen leitet die Geldspenden ebenfalls direkt an die Therapiepraxis weiter und stellt den Spendern eine entsprechende Spendenquittung aus.

Bitte beim Verwendungszweck „Gert Fischer“ sowie den Namen und Adresse des Spenders angeben.

Stadt Eppingen
Kreissparkasse Heilbronn
DE44 6205 0000 0020 0007 36

oder

Stadt Eppingen
Volksbank Kraichgau
DE09 6729 2200 0000 0323 01

Wir möchten uns vorab bei allen Spendern für die Unterstützung bedanken.

22. Elsenzer Gauditurnier – ein Festwochenende mit toller Atmosphäre

13876587_1263331110367888_2269081517928363805_n

Traditionell fand am vergangenen Wochenende das 22. Gauditurnier statt. Am Samstagnachmittag traten bei hochsommerlichen Temperaturen 15 Mannschaften die erste Disziplin „Der Parcours“ des Turniers an. Die Teams mussten ihre Vielseitigkeit zeigen verausgabten sich beim Hüpfen, Huckepack-Eierlauf, Monoski und Paddeln im See. Sieger der Disziplin wurden die „Wolfsgasse un de Tobi“ (bzw. „Wolfsgasse & Co.KG“) vor „Dynamo Dosenbier und den „Wicked Awesome Super Dudes“. Wie bereits letztes Jahr, stimmte die Band „FATE“ mit fetziger Musik die Gäste auf den Hauptact „BARBED WIRE“ ein. Die Bühnenshow war auch in diesem Jahr gigantisch und die Menschenmenge tobte. Es war ein gekonnter Mix  von alten Rock Klassikern bis hin zu aktuellen Charts – egal ob Jung oder Alt, es war für alle etwas dabei. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen konnten die vielen Gäste bei kühlen Getränken und leckerem Essen das Livekonzert bis in die Morgenstunden genießen. Ein Regenschauer sorgte für Abkühlung und die letzten Besucher fanden wie immer bei Sonnenaufgang den Weg nach Hause.

Am Sonntagmorgen startete bei grauen Wolken am Himmel die Überraschungsdisziplin. Hierbei mussten die Teilnehmer mit einem Aufsitzrasenmäher einen Parcours durchfahren und ihr fahrerisches Können zeigen. Die „Seestreitkräfte Elsenz“ gewannen hier vor den „Dynamo Dosenbier“ und „Wolfsgasse un de Tobi“.

Das Highlight des Turniers war wie so oft in den vergangenen Jahren das Bootsrennen. Die Mannschaften jagten mit ihren selbstgebauten Booten über die Weite des Elsenzer Sees. Am schnellsten waren die „Wicked Awesome Super Dudes“ vor „Wolfsgasse un de Tobi“ und den „Anonymen Alkoholikern“. Das mit allerlei technischer Spielereien ausgestattete Schlachtschiff „Graf Frank“ der Mannschaft „Seestreitkräfte Elsenz“ war das Highlight des Rennens, obwohl das Schiff einige Probleme mit der Steuerung und dem Antrieb hatte.

Die Siegerehrung fand gegen 17:30 Uhr statt. Den „Eltern-Kind-Lauf“ –„ Huckepack-Eierlauf“-, und somit drei mal zwei Eintrittskarten für Tripsdrill haben Ingo und Fabian Kliem (Platz 1), Dennis und Julius Bär (Platz 2) und Michael und Jannis Weickum (Platz 3) gewonnen. Das Hallo Team wünscht viel Spaß im Vergnügungspark.

Ein herzlicher Dank wurde auch in diesem Jahr an alle Mitglieder, freiwilligen Helfern, dem Chor Atemlos und den Landfrauen Elsenz ausgesprochen. Ohne Euren Einsatz könnte das Fest in diesem Rahmen nicht stattfinden. Ob beim Auf-/Abbau oder dem tatsächlichen Dienst – das Hallo Team konnten auch dieses Jahr auf Euch zählen. Danke.
Der Förderverein des Hallo Teams verloste wieder zwei Wellness Wochenenden an die Helfer. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß den Gewinnern Sabine Östreicher und Daniel Oppitz.
Des Weiteren wurde das neue Spiel „MonEPPoly“an die Helfer Ingo Klein, Andreas Kachel, Petra Keller, Carola Klein und Simone Bauer verlost.

In diesem Jahr wurde am Sonntag in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr eine DKMS Registrierung  mit Unterstützung des DRK Tiefenbach durchgeführt. Es wurden in Summe 50 Registrierungen durchgeführt. Hinzu kommt eine Spende des Hallo Teams in Höhe von 1.000€ an die DKMS.
Auf diesem Weg konnten wir auch einen kleinen Teil zum Kampf gegen den Blutkrebs beitragen.

Des Weiteren werden wir an unser Mitglied Gert Fischer 6.000€ für seine, nicht von der Krankenkasse übernommenen aber lebensnotwendigen, Therapie spenden. Wir hoffen Gert hier unterstützen zu können und ihm ein neues Lebensgefühl zu geben. Nähere Infos zum Spendenkonto folgen in Kürze.
Bitte unterstützen Sie mit einem kleinen Beitrag, vielen Dank.

Nun folgte die Siegerehrung der teilnehmenden Mannschaften. Am Ende des Turniers setzten sich „Wolfsgasse un de Tobi“ in der Gesamtwertung durch. Platz 2 erreichte “ Wicked Awesome Super Dudes “ und Platz drei „Dynamo Dosenbier“.

Die Vier-Tages-Reise nach Mallorca in’s 3 Sterne Hotel gewann das Team „Bixen“. Den glücklichen Gewinnern wünschen wir im Juni 2017 viel Spaß auf der Partyinsel.

Die „Regenmacher“ „2Plugged“ sorgten am Sonntag Abend wieder für tolle Musik und das Festwochenende konnte so gemütlich ausklingen.

Höchsten Respekt geht auch in diesem Jahr an unsere Jugend. Sei es im Vorfeld die Vorbereitungen selbstständig zu erledigen, beim Auf-und Abbau tatkräftige Unterstützung zu leisten oder auch während der Veranstaltung Dienste zu übernehmen. Wir freuen uns sehr Euch zu haben und sind stolz darauf was Ihr über das Wochenende mal wieder auf die Füße gestellt habt.

Am Kinderstand gab es auch in diesem Jahr wieder leckere Waffeln, Eis, Eiskaffee und Eiskaba zu kaufen. Die Jugend hatte alle Hände voll zu tun und wird auch mit dem Gewinn wieder ihren Jahresausflug finanzieren können.

Auch das vielseitige Kuchenbuffet hat neben den Besuchern des Gauditurniers auch Fahrradfahrer aus nah und fern angezogen. Alle waren begeistert von der Vielzahl an Torten und Kuchen. Vielen Dank auch in diesem Jahr an alle Kuchenspendern sowie an das Team, das sich wieder hervorragend um die Organisation gekümmert hat.

Wie auch letztes Jahr war der Förderverein der Kraichgauschule am See präsent. Ihre kleine „Werft“ zum Bootsbau für Kinder komplettierte das Angebot einer Hüpfburg und des Karnevalsvereins aus Kirchardt. Diese sind nun schon zum fünften Mal mit Kinderschminken, Tattoos, Zöpfe flechten sowie dem Verkauf von selbstgemachten Ketten vor Ort und gehören praktisch schon zum Inventar. Vielen Dank auch an dieser Stelle.

Das Hallo Team möchte sich bei allen Mannschaften, Gästen, Mitgliedern, dem Chor Atemlos, den Landfrauen, allen freiwilligen Helfern, den Anwohnern, dem Roten Kreuz Elsenz, dem Roten Kreuz Tiefenbach, dem DLRG Eppingen und allen Helfern, die zum Gelingen des 22. Elsenzer Gauditurniers mitgewirkt haben, recht herzlich bedanken.

13882461_1263322567035409_3867824837392867206_n 13901369_1263333673700965_777978638866375056_n IMG_8695 IMG_8701 IMG_8711 IMG_8723 IMG_8731 IMG_8740

Letzte Infos für’s Wochenende…

Hallo zusammen,
das Wochenende rückt näher und wir hoffen – bzw. bekommen natürlich 🙂 – Sonnenschein, Sonnenschein und nochmal Sonnenschein…
Der Aufbau findet ab morgen, Mittwoch, den 27.07.2016 ab 17 Uhr statt. An diesem Abend werden wieder Zelte gestellt.
Weiter geht es am Donnerstag ab 18 Uhr, sowie Freitag und Samstag ab 9 Uhr.
Der Abbau findet in gewohnter Weise am Montag, ab 9 Uhr statt.
Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns wie im letzten Jahr unterstützen könntet.
Auf ein tolles Festwochenende
Eure Vorstandschaft